XP-Pen Artist 12 Pro - zeichnen-mit-grafiktablett.de

XP-Pen Artist 12 Pro

XP Pen Artist 12 Pro

Der perfekte Einstieg eines Grafiktablett mit Display

Ein Grafiktablett mit Display ist neben einem guten Monitor, einer Maus und einer komfortablen Tastatur eins der notwendigen Bestandteile des Schreibtisches eines kreativen Schöpfers. Es ermöglicht komfortableres und genaueres Zeichnen, Retuschieren und für einige sogar das Ersetzen der Maus.

Digital Zeichnen auf Tabletts ohne Display zu lernen, kann schwierig sein – besonders für Anfänger. Es ist oft schwierig, genau das zu erreichen, was man erreichen will, wenn man nicht sehen kann, was man gerade unter dem Stift gezeichnet hat. In den meisten Fällen ist die Ausstattung mit einem Display recht teuer, daher haben wir gerne für dich einen Grafiktablett Test mit dem XP Pen Artist 12 Pro durchgeführt.

Lieferumfang und Verpackung

Zum Set gehört ein Tablettenständer, der das Arbeiten daran wesentlich komfortabler und effizienter macht. Er verhindert, dass sich das Tablett bewegt.

Das mitgelieferte Multifunktions-Stiftetui kann als Stiftständer oder Etui verwendet werden, um deinen Stift z.B. beim Transport vor Beschädigungen zu schützen.

Der Koffer enthält auch ein spezielles Fach für mehrere zusätzliche Federn, so dass du überall arbeiten kannst, wo du nur möchtest.

Enthalten ist außerdem ein bequemer Handschuh, der verhindert, dass der Bildschirm mit der Hand verschmutzt wird. Ein Tuch zum Abwischen ist auch dabei. Dies ist eine sehr nette Geste des Herstellers, zumal dieses Zubehör in der Regel separat gekauft werden muss.

Darüber hinaus ist folgender Inhalt dabei:

  • Tablett XP-PEN Artist 12 Pro
  • Batterieloser Stift
  • USB-Verlängerungskabel
  • 3-in-1-Kabel
  • HDMI-zu-Mac-Adapter
  • Adapter
  • Bedienungsanleitung
  • 8 Ersatz-Federpatronen

Installation des Zeichentabletts

Der Anschluss des Displays an den Computer erfolgt sehr einfach dank des mitgelieferten 3-in-1 Kabels.

Das Tablett ermöglicht dir digitales Arbeiten und ist mit Microsoft Office-Programmen wie Word, PowerPoint, OneNote und anderen Anwendungen kompatibel. Präsentiere deine handschriftlichen Notizen und Unterschriften bei Online-Konferenzen oder -Kursen präzise.

Einsetzten kannst du ihn mit Windows® 10, 8 und 7, Mac OS X® 10.10 und höher, Chrome OS.

Diese zahlreichen Grafikprogramme werden unterstützt: Blender® 3D, Adobe® Photoshop®, SAI®, CDR®, Illustrator®, Krita®, Medibang®, Fire Alpaca®, GIMP®, und einige mehr.

Er kann für viele gängige Kommunikationstools verwendet werden, wie z.B.: Webkonferenz-, Lernsoftware, Idroo, Twitch, ezTalks, Scribblar, Zoom, Udemy, Ding Talk, Microsoft Teams, XSplit.

Verarbeitung und Design

Das XP Pen Artist 12 Grafiktablett macht einen ziemlich guten ersten Eindruck. Sowohl die Verpackung als auch das Gerät selbst sind solide konstruiert, so dass uns optimistisch stimmt, was wir im Inneren vorfinden. Die Tablette selbst ist recht leicht, und der Kunststoff, aus dem es besteht, sieht stark aus. Das sind vielleicht nicht die hochwertigsten Materialien, doch es gibt zum Thema Design und Optik nichts zu beanstanden.

Maße, Gesamtgröße, aktive Fläche und welche Varianten gibt es noch in welchen Größen?

Artist 12 Pro ist mit nur 351,5 x 225,4 x 12,9 mm und einer Arbeitsfläche von 256,3 x 144,2 mm der kleinste Bruder der Artist Familie:

Artist 12 (11,6 Zoll)
Artist 13.3 Pro (13,3 Zoll)
Artist 13,3 V2 (13,3 Zoll)
Artist 15,6 (15,6 Zoll)
Artist 15,6 Pro (15,6 Zoll)
Artist 16 Pro (15,6 Zoll)
Artist 22 Pro (21,5 Zoll)
Artist 22R Pro (51,5 Zoll)
Artist 22E Pro (21,5 Zoll)
Artist 24 Pro (23,8 Zoll)

Bedienkomfort und Funktionalität

Mit dem Artist 12 Pro kannst du dank der Rädchen/Knopf Kombination, die bequem in der Hand liegt, mit unübertroffener Leistung arbeiten. Du kannst es nach individuellen Bedürfnissen programmieren, ebenso wie die 8 konfigurierbaren Schaltflächen. Mit dem Rädchen kannst du den Arbeitsbereich und die Pinselstärke vergrößern oder verkleinern.

Das Gerät erkennt die Neigung des Stiftes bis zu 60 Grad, was ein natürlicheres Schreiben und Zeichnen und eine genauere Schattierung ermöglicht.

Die Variante Artist 12 Pro schafft eine nahtlose Arbeitsumgebung, indem die voll laminierte Technologie eingesetzt wird. Praktisch parallaxefrei erscheint der Cursor genau dort, wo du ihn haben möchtest, und bietet ein echtes Papierbild, wenn du auf diesem 11,6 Zoll großen Display zeichnest. Zusätzlichen Vorteil schafft der Betrachtungswinkel von 178 Grad und die Auflösung von 1920 * 1080.

Technische Eigenschaften in der Zusammenfassung:

  • Abmessungen: 351,5 x 225,4 x 12,9 mm
  • Arbeitsbereich: 256,3 x 144,2 mm
  • Feder: Batterieloser Stift
  • Meldehäufigkeit: >220 RPS
  • Druckempfindlichkeit: 8192
  • Neigungswinkel: 60°
  • Entschließung: 5080 LPI
  • Anzahl der Schaltflächen: 8 und Rollen-Taste
  • Auflösung: 1920x1080p
  • Eine Reihe von Farben: 72% NTSC
  • Reaktionszeit: 14ms
  • Anzeigen von Farben: 16,7M
  • Kontrastverhältnis: 700:1
  • Blickwinkel: 178°

Extras und Besonderheiten

Du kannst den Bildschirm in Echtzeit freigeben, interaktive Inhalte visuell erstellen, digital zeichnen und erklären. Diese Flexibilität ermöglicht es dir, deine kreativen Ideen intuitiv und effektvoll darzustellen und das weniger komfortable Zeichnen am PC ad acta zu legen.

Die Full-HD-Auflösung (1920×1080) und ein 178-Grad-Betrachtungswinkel tragen zu einer komfortablen Arbeitsumgebung bei.

Verfügt über das XP-PEN 3-in-1 Kabel (HDMI, USB, Power).

Zeichenstift zum Zeichenpad

Der Stift besteht aus Kunststoff und liegt dank des Gewichts von nur 13,5 g sehr gut in der Hand. Er funktioniert wie ein Kugelschreiber, hat keine Batterien und muss daher nicht aufgeladen werden, was eine kontinuierliche und ununterbrochene Nutzung gewährleistet.

Zusätzlich findest du am Stift zwei Tasten – einen Radiergummi und eine Funktionstaste in der Mitte – um die rechte Maustaste aufzurufen und Stifteinstellungen (oder andere wichtige Optionen) zu ändern.

Er erreicht bis zu 8192 Stufen der Druckempfindlichkeit und bietet dir eine vollständige Palette von Pinseln und Federn zum Modifizieren, Navigieren und Erstellen.

Vor- und Nachteile

Das Tablett ist mit einer kleinen Zeichenfläche ausgestattet, so dass das Arbeiten an Grafiken mit vielen Details etwas mühsam sein kann. Aber ein großer Vorteil ist die absolute Abwesenheit von Verzögerungen, die Empfindlichkeit gegenüber Schattierungen (maximaler Stiftwinkel 60 Grad).

Der laminierte Bildschirm ist mit einer austauschbaren, entspiegelten optischen Folie ausgestattet, die sich durch hohe Transparenz und Kratzfestigkeit auszeichnet, während sie gleichzeitig die Blendung reduziert und ein klares und helles Bild auf dem Bildschirm liefert.

Für wen ist das Grafiktablett geeignet/ausgerichtet?

Der kleinere Gamut, der mit 72% NTSC (ca. 99% sRGB) angegeben wird, macht diese Ausrüstung eher für Schüler, Comiczeichner, Manga-Grafiker als für Retuscheure oder Zeichner geeignet, die an fortgeschritteneren Grafikprojekten teilnehmen. Für interaktives Zeichnen, Schreiben und Präsentieren ist er sehr gut geeignet.

Fazit und für wen dieses Grafiktablett empfehlenswert ist

Nach einiger Zeit der Verwendung können Nutzer keinen Grund finden, warum es sich lohnen sollte, für ein Grafiktablett mit Display anderer namenhafter Hersteller das 3- oder 4-fache zu bezahlen. Der XP-Pen Artist 12 Pro bietet viele Vorteile und ist im Preis- Leistungsverhältnis das perfekte Grafiktablett für Anfänger, Schüler, Studenten aber auch für den beruflichen Einsatz wie für Lehrer und viele andere Zielgruppen.

Tipp digitales Zeichnen
Was hat die Standardversion XP-PEN Artist 12 (ohne Pro) weniger an Feauters?:
Der Artist Pro verfügt über einen Drehschalter, sein Vorgänger dagegen über ein schmales Touchpad. Dank des Drehschalters ist eine einfache und präzisere Steuerung möglich.

Im Vergleich zum Artist 12 verfügt der Artist 12 Pro über 8 vollständig anpassbare Schnellzugriffstasten und bietet dir mehr Anpassungsoptionen auf Knopfdruck!

Der Stift macht zwar im Design einen moderneren Eindruck, allerdings unterscheidet er sich nicht in der Funktionalität von seinem Vorgänger. Die Druckfestigkeit liegt bei beiden im Bereich von 8192 Stufen.

Ein weiteres Highlight bei dem Artist Pro ist der tragbare Ständer, der das Wackeln und Rutschen verhindern soll und für angenehmes Arbeiten sorgen soll.